Fairer Handel

Der Faire Handel, also eine auf Transparenz, Dialog und Respekt beruhende Entwicklungspartnerschaft zwischen den Produzenten im Süden und den Konsumenten im Norden, bewährt sich seit Jahrzehnten. finep will mit seinen Projekten neue Zielgruppen für den Fairen Handel erschließen.    

EduCate

Mehr regionale, biologische und fair gehandelte Produkte in der Gastronomie bereichern die Speisekarte und leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung typischer Kulturlandschaften. So lässt sich der Inhalt des Handbuchs „EduCate - The Manual" zusammenfassen. Seit Oktober 2009 liegt nun das englischsprachige Handbuch „EduCate - The Manual" vor und ...mehr

Ausstellung regioFAIRglobal

Die Wanderausstellung regioFAIRglobal zeigte die Zusammenhänge zwischen Umwelt- und Landschaftsschutz, Armut, Entwicklungspolitik und unserem Konsumverhalten auf. Sie bestand aus 10 leicht aufzubauenden Ausstellungstafeln (Roll-Ups) zu den Themen Milch, Honig, Wein, Kaffee, Kakao, Bananen, Äpfel, regionale Produkte und Fairer Handel. Sie war Teil eines Bildungsprojektes, das durch einen ...mehr

QualiFair

Im Europäischen Bildungsprojekt „QualiFair - Qualifizierung im Fairen Handel" wurde ein mehrstufiges Weiterbildungsangebot für Mitarbeitende im Fairen Handel entwickelt. Es arbeiteten Partnerorganisationen aus Österreich, Tschechien und Deutschland zusammen. Das Projekt setzte an den bestehenden Bildungskonzepten aus Deutschland und Österreich an, entwickelte diese fort und passte sie auf den ...mehr