Arbeit vor Ort und in der Region

 

Die Projekte setzen sich aus mehreren Gemeindeprojekten und jeweils einem koordinierenden Rahmenprojekt für die Region zusammen.

Die Arbeitsgruppe MURMEL übernimmt die wissenschaftliche Begleitung der Rahmenprojekte mit den folgenden Aufgaben:

  • Koordination und Moderation des Gesamtverfahrens gemeinsam mit der jeweiligen LEADER-Geschäftsstelle,
  • Planung und Organisation der Veranstaltungen,
  • Informationsvermittlung,
  • Evaluation und Dokumentation des Gesamtprozesses.

 

In Oberschwaben hat das Institut für Geographie (Dr. Barbara Malburg-Graf) das Rahmenprojekt geleitet.

Im Südschwarzwald teilen sich Dr. Barbara Malburg-Graf (TGU an der TTI GmbH) und finep die Verantwortung.

<< zurück