Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit

Eine nachhaltige Entwicklung lässt sich aufgrund der komplexen Wechselwirkungen kaum jemals durch einzelne Projekte wirkungsvoll beeinflussen. Ohne fundierte Informationen, die ein Verständnis und eine Handlungsbereitschaft in breiten gesellschaftlichen Kreisen wecken, bleiben Projekte häufig in ihrer Wirkung begrenzt. Deshalb unterstützt finep die öffentliche Diskussion zu entwicklungspolitischen und umweltpolitischen Themen, platziert den Diskurs bei Interessensvertretern und vernetzt Akteursgruppen.

Make Fruit Fair! Gerechte Arbeitsbedingungen, nachhaltige Entwicklung und fairen Handel fördern

Die Nachfrage nach tropischen Früchten wächst. Die Macht der Supermarktketten und multinationalen Fruchtkonzerne auch. Gleichzeitig sind die Bedingungen für die ProduzentInnen und ArbeiterInnen in den Ländern des Südens häufig schlecht. Um das zu ändern, müssen Regierungen und Unternehmen weltweit ...mehr

75.000 Menschen fordern: „Hey Lidl, mach dich fit für fair!“

Bestimmt kennen Sie den Werbeslogan „Lidl lohnt sich.“ Die Frage ist: Für wen eigentlich? Lidl ist gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Kaufland die größte Supermarktkette Europas. Sie hat Filialen in 26 Ländern und ist viertgrößter Einzelhandelskonzern der Welt, mit ...mehr

Capacity Building of NGO´s in Hungary, Poland and the Czech Republic for Mobilizing Support for MDG´s

Ziel des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes war es, eine Unterstützung für die Millenium-Entwicklungsziele (MDG´s) in Ungarn, Polen und in Tschechien durch lokale NGO´s zu mobilisieren. Dabei wurden diese NGO´s geschult und befähigt, um ...mehr

Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg

finep begleitete die von der Landesregierung Baden-Württemberg im März 2007 initiierte Nachhaltigkeitsstrategie mit entwicklungspolitischen Veranstaltungen und weiteren Informationen.   Die Projektbroschüre, eine Darstellung der entwicklungspolitischen Aktivitäten baden-württembergischer Initiativen und ihre Sichtweise zum Handlungsbedarf im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie können Sie als pdf herunterladen: Balance halten. Baden-Württembergs Rolle in ...mehr

Entwicklungspolitisches Lobbying zur Landtagswahl 2006

Am 26. März 2006 wurde der 14. Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Ziel des Projektes „Entwicklungspolitisches Lobbying" war es, Themen wie Globales Lernen, faire Globalisierung, entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Entwicklungszusammenarbeit, aber auch Fragen der Migration und Integration von AusländerInnen in die breite Öffentlichkeit zu bringen und Stellungnahmen ...mehr