campusWELTbewerb – Wettbewerb für globale Nachhaltigkeit an baden-württembergischen Hochschulen startet in die zweite Runde

(12.07.2016) Der campusWELTbewerb dient der Förderung von Initiativen für eine global nachhaltige Entwicklung. Diese sollen zur Bewusstseinsschaffung dienen und praktisches Handeln anstoßen. Eine große Vielfalt an Themen und Umsetzungsformaten ist erwünscht.
Alle staatlichen und staatlich anerkannten baden-württembergischen Hochschulen sind herzlich eingeladen, sich am Wettbewerb mit ihrer Idee rund um das Thema global nachhaltige Entwicklung zu beteiligen. Wettbewerbsbeiträge sind in Form einer Projektskizze einzureichen, Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.
Die WettbewerbsteilnehmerInnen können einen Förderbetrag zur Umsetzung ihres Projektes gewinnen. Insgesamt werden 50.000 Euro für etwa 8 bis 14 Projekte vergeben.
Auf der Webseite www.campusweltbewerb.org finden Sie weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum global nachhaltigen Hochschulwettbewerb.