Neue Wanderausstellung „Make Fruit Fair!“

(19.07.2016) Ein Sommer ohne frisches, saftiges Obst? Unvorstellbar! Im Obstregal finden wir die süßen Vitaminbomben rund um’s Jahr – dem Supermarkt um die Ecke sei Dank. Doch über die Bedingungen, unter denen die Menschen im Süden die Früchte anbauen, verraten uns Lidl, Aldi und Co nur wenig.
 Die Ausstellung „Make Fruit Fair! – Wir haben es in der Hand“ beleuchtet auf acht Tafeln die sozialen und ökologischen Auswirkungen des weltweiten Obsthandels und deckt auf, wie die großen Supermarktketten ihre Macht im deutschen Lebensmittelhandel missbrauchen. Außerdem wird die Kampagne „Make Fruit Fair!“ vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, was jedeR Einzelne von uns für faire Früchte tun kann.
Die Ausstellung kann ab sofort kostenfrei ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es hier...