Neuer Spot von Make Fruit Fair!

(18.01.2018) Bunte Obstwerbung, die nach und nach die ganze Wahrheit über tropische Früchte aufdeckt – sowas schon mal gesehen?

In anschaulichen Bildern schlägt fineps neuer Spot die Brücke zwischen dem eigenen Konsumverhalten und den Auswirkungen des konventionellen Obstanbaus und -handels auf Mensch und Umwelt. Denn noch immer sind zu niedrige Löhne, 15-Stunden-Schichten und mangelnder Arbeitsschutz in vielen Anbauländern des Südens an der Tagesordnung. Außerdem schaden Monokulturen, giftige Agrarchemikalien und lange Transportwege der Umwelt und dem Klima.


Jetzt anschauen und aktiv für faire Früchte werden!


Ab sofort ist der Spot auch in vielen Kinos deutschlandweit zu sehen.